Unsere mD konnte gegen die Jungs vom TuS Empelde einen deutlichen Heimsieg erzielen. Über das gesamte Spiel hinweg dominierten die Jungs das Spiel und ließen keine Zweifel aufkommen, dass sie dieses Spiel gewinnen wollen. Durch einen überragenden Tino im Tor, der die Gegner immer wieder zur Verzweiflung brachte, und durch konsequente Abschlüsse im Angriff konnte das Spiel letztendlich 33:13 gewonnen werden. Mit dabei waren:Tino (Tor), Peer Luis, Melvin, Petar, Niko, Thore, Janni, Lenn und Trainerin Madlen

Weiterlesen

Am Sonntag morgen fand das erste Spiel der Saison für unsere mD1 statt und somit auch das erste Spiel als JMSG. Kurz vor Saisonbeginn konnten wir uns mit dem Hsc zusammentun und spielen diese Saison somit als JMSG Hannover-West/ Hannoverscher SC. Wir freuen uns, dass Trainer Arne und seine Jungs Lasse, Keno und Jarne unser Team ab sofort diese Saison verstärken. Um 11:15 war Anpfiff gegen die TSV Friesen Hänigsen. Leider konnten wir unsere hohen Erwartungen von Anfang an nicht erfüllen und so enstand eine sehr ausgeglichene Partie. Immer wieder fehlte die Absprache in der Abwehr und wir machten es […]

Weiterlesen

Spielbeginn: 6. März 2016, 16:00
22 - 36
HSG Hannover-West
HSG Plesse-Hardenberg

Wiedergutmachung für das verpatzte Hinspiel war das Ziel beim gestrigen Heimspiel gegen die HSG Plesse-Hardenberg. Phasenweise hielten wir gegen einen stark aufspielenden Tabellenführer auch gut mit, aber über die komplette Spielzeit betrachtet erlaubten wir uns einfach zu viele technische Fehler und agierten teilweise zu ideenlos gegen die offensive Abwehr der HSG. Über 3:3 und 5:10 ging Plesse-Hardenberg mit einer 11:17 Führung in die Kabine. Nach dem Seitenwechsel kämpften wir uns noch einmal auf 20:23 heran – zu mehr reichte es an dem Tag allerdings nicht. Die HSG nutzte fast jeden unserer Fehler konsequent aus und traf vor allem […]

Weiterlesen

Spielbeginn: 29. November 2015, 16:00
23 - 26
HSG Hannover-West
VfL Wolfsburg

Gestern Nachmittag war mit dem VfL Wolfsburg der bis dato Tabellenletzte zu Gast in Ahlem. Wie bisher jeder Gegner in dieser Saison, freute auch der VfL sich am Ende über zwei Auswärtsspunkte, die das Team auf die Heimreise mitnahm. Zu Beginn sah es allerdings nach dem so lange erhofften Heimsieg aus. Wir begannen sehr konzentriert und erspielten uns durch Konzeptionen oder das schnelle Umschaltspiel viele Torchancen und nutzten diese größtenteils auch konsequent. Folgerichtig lagen wir schnell mit 5:2 in Führung. Nur eigene technische Fehler und Unkonzentriertheiten im Angriff und der Abwehr ermöglichten den Gästen aus Wolfsburg den Anschluss. […]

Weiterlesen

Spielbeginn: 18. Oktober 2015, 16:00
18 - 26
HSG Hannover-West
TUS Bergen

Am gestrigen Sonntag bestritten wir in heimischer Halle unser letztes Saisonspiel vor der Ferienpause gegen den TuS Bergen. Konzentriert und voller Kampfgeist starteten wir in die Partie, von der desolaten Leistung letzter Woche war nichts mehr zu sehen. Besonders aufgrund der konsequenten Abwehr hielten wir mit dem starken Gegner gut mit, konnten immer wieder ausgleichen und führten zwischenzeitlich mit 7:6. Kurz vor der Halbzeit legte Bergen aber nochmal einen Zahn zu und konnte sich zur Pause mit 9:11 in Führung bringen. In der zweiten Halbzeit konnten wir leider nicht die gleiche Leistung abrufen. Technische Fehler häuften sich und […]

Weiterlesen

Spielbeginn: 18. Oktober 2015, 14:00
42 - 31
HSG Hannover-West
Garbsener SC II

In unserem fünften Spiel standen wir dem Garbsener SC 2 gegenüber. Garbsen hat eine sehr junge dynamische Truppe, die im temporeichen Spiel ihre Tore macht. Es hieß dagegen zuhalten und keine einfachen Tore zuzulassen. Das Spiel war wie erwartet schnell aber wir konnten das Tempo mitgehen. Beide Mannschaften waren im Vollbesitzt ihrer Kräfte auf Augenhöhe, sodass der Spielstand über 7:7, 10:10 und nach 20 gespielten Minuten zum 14:14 immer noch ausgeglichen war. Doch langsam machte sich die Erschöpfung bemerkbar und Garbsen mit 2 Spielern weniger konnte das nicht so gut kompensieren, sodass wir uns zur Halbzeit eine 2 […]

Weiterlesen