Der Tuniertag am 29.9.2019 in Ahlem fing alles andere als gut an. Im 1. von 3 Spielen gegen HV Barsinghausen
war es von uns mehr Standhandball, dadurch konnte HV Barsinghausen mit 1:3 in Führung gehen. Nach dem wir aufgewacht waren, verlief die zweite Halbzeit besser, trotzdem verloren wir dieses Spiel 6:8.  

Im 2. Spiel waren wir im Gegenzug zum 1. Spiel deutlich wacher und dadurch wurden auch gute Pässe gespielt. Daher haben wir dieses Spiel gegen HSG Langenhagen mit 8:0 gewonnen.

Das 3. Spiel war wieder durchwachsen und sehr spannend es ging mit den Toren immer hin und her bis es zur Halbzeit 3:3 stand. TKJ Sarstedt II verlor trotzdem gegen uns und der Endstand war 8:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.