1. Saisonsieg!

Nach den Niederlagen in den ersten beiden Saisonspielen konnte die mD nun endlich ihren ersten Sieg gegen Langenhagen einfahren.
Obwohl wir wieder nur mit 8 Spielern angetreten waren, war das dieses Mal nicht zu unserem Nachteil. Wir fingen super in der Abwehr und dem Angriff an und führten schnell mit 12:4. Dann brach die Leistung wie in den beiden Spielen zuvor wieder etwas ein. Nach einer Auszeit strukturierten sich die Jungs wieder und konnten an die Spitzen Leistung von Beginn des Spiels anknüpfen. Mit 14:5 ging man die Pause.

In der zweiten Halbzeit zeigten die Jungs klasse Handball und setzten die Anweisungen des Trainers um. Im Angriff erarbeiten sich die Jungs Lücken, haben sich frei gelaufen und die freien Mitspieler angespielt. Der Gegner wurde mehrmals durch das gute Abwehrverhalten zu Zeitspielen gezwungen.

Melvin, der uns erneut unterstützt hat, hat 10 Tore geworfen – eines davon sogar von der Eckfahne. Lenn hat trotz Knieverletzung 12 Tore erzielt und seine Schmerzen vergessen. Janni fischte viele Bälle in der Abwehr weg. Noah wurde nicht nur äußerst böse gefoult sondern zog häufig drei Gegenspieler auf sich und hat dann das Auge für den freien Mitspieler gehabt. Laurin hat den Adler von rechts außen gemacht und getroffen. Mika und Lenard, die beiden neuen, haben sich im letzten Spiel schon ganz viel von den anderen abgeguckt und wunderbar eingefügt. Lukas hat im Tor überragend gehalten und den Gegner somit zur Verzweiflung gebracht. Somit endete das Spiel 32:9 für uns.

Fazit: das war eine Klasse Leistung – hat richtig Spaß gemacht – und genau so wollen wir weitermachen!

Vielen Dank auch an Andrea, die Alex heute unterstützt hat, weil Nina nicht da war!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.