Heimspiel 1. Damen gegen SC Germania List

Am Sonntagnachmittag empfingen wir das Team des SC Germania List. Wie uns schon vorher bewusst war, wurde dies ein schweres Spiel. Bis zur 19. Minute gestaltete sich das Spiel noch ausgeglichen (19. Minute 8:8). Danach übernahm Germania jedoch das Spiel und legte einen 4:0 Lauf hin (24. Minute 8:12). Uns unterliefen zu viele technische Fehler im Angriff und in der Abwehr fehlte die Abstimmung und Aggressivität, sodass wir mit einem Rückstand von 11:15 in die Halbzeit gingen. Anfang der zweiten Halbzeit machten wir leider da weiter wo wir aufgehört hatten. Wir erspielten uns zwar ein paar gute Chancen, nutzen diese aber nicht und scheiterten ein ums andere Mal an der gegnerischen Torhüterin, wodurch sich der SC weiter absetzen konnte (39. Minute 12:20). Danach wachten wir nochmal kurz auf und wurden in der Abwehr aggressiver und nutzen vorne unsere Chancen, dadurch kamen wir nochmal auf 18:22 (42. Minute) heran. Zum Ende verließen uns dann aber wieder die Kräfte und wir mussten uns dem Tabellenführer verdient mit 23:31 geschlagen geben.
Am Sonntag geht es in Hildesheim schon wieder weiter und wir werden alles geben, um die nächsten Punkte nach Hause zu bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.