Heimniederlage gegen den TuS Bergen

Spielbeginn: 18. Oktober 2015, 16:00
18 - 26
HSG Hannover-West
TUS Bergen


Am gestrigen Sonntag bestritten wir in heimischer Halle unser letztes Saisonspiel vor der Ferienpause gegen den TuS Bergen. Konzentriert und voller Kampfgeist starteten wir in die Partie, von der desolaten Leistung letzter Woche war nichts mehr zu sehen. Besonders aufgrund der konsequenten Abwehr hielten wir mit dem starken Gegner gut mit, konnten immer wieder ausgleichen und führten zwischenzeitlich mit 7:6. Kurz vor der Halbzeit legte Bergen aber nochmal einen Zahn zu und konnte sich zur Pause mit 9:11 in Führung bringen.
In der zweiten Halbzeit konnten wir leider nicht die gleiche Leistung abrufen. Technische Fehler häuften sich und im Angriff waren wir teils zu überhastet und weniger torgefährlich. Trotz einiger guter Paraden unserer Torfrau konnte sich Bergen so 12:15 und 15:25 absetzen und gewannen schließlich 18:26.

Insgesamt war Trainer Heinz Guhlke zufrieden mit der Leistung, besonders da nach dem letzten Spiel der Kampfgeist wieder deutlich erkennbar war und die Abwehr – wenn auch vor allem in der ersten Halbzeit – wieder deutlich konsequenter gespielt wurde.

Nun steht erst einmal aufgrund der Ferien eine Spielpause bis zum 07.11.15, wo es zum Auswärtsspiel nach Plesse-Hardenberg geht. Wer bis dahin aber nicht warten möchte, kann gerne am 01.11. mit nach Aue Liebenau kommen, wo wir im Turniermodus unsere erste Runde im Pokal spielen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.