Am Sonntag empfingen wir den HV Barsinghausen in Ahlem. Der Beginn gestaltete sich wie so oft in den vergangenen Partien sehr ausgeglichen. Erst kurz vor der Halbzeit konnten wir uns erstmals etwas absetzen und gingen mit einer 13:10 Führung in die Kabine. Auch wenn wir verletzungs- und krankheitsbedingt nicht viele Wechselalternativen hatten, zeigten wir insbesondere in der Abwehr eine couragierte Leistung. Über gewonnene Bälle konnten wir so auch einige schnelle Treffer über die erste und zweite Welle erzielen.Der Start in die zweite Hälfte gelang dann trotz bestehender Unterzahl (seit Minute 29:56) gut. Allerdings ließen wir den HV in der Folge […]

Weiterlesen

Am Sonntag haben wir mit dem Aufsteiger aus Börde den aktuellen Tabellenzweiten empfangen. Wir erwischten zunächst keinen schlechten Start und so netzte Steffi in der 3. Minute zur 3:2 Führung ein. Jedoch vergaben wir in der Folge zu viele klare Chancen im Angriff, sodass wir uns nicht absetzen konnten (9:9, 20. Min.). Danach kam zur Abschlussschwäche auch noch der fehlende Zugriff in der Abwehr hinzu, sodass das junge Team aus Börde mit einer 11:15 Führung in die Halbzeit ging.In der Kabine haben wir uns dann vor allem vorgenommen bis zur letzten Minute zu kämpfen. Das ging in den ersten Minuten […]

Weiterlesen

 Am Samstag den 7.12 pünktlich zur Weihnachtszeit belohnte sich die 2.Herren mit einem Punktgewinn. Nach einer Niederlagen Serie von 5 Spielen in folge gelang uns ein Punktgewinn in eigner Halle gegen den Tus Wettbergen.Nach einem guten Abwehrstart, (das erste Gegentor kassierten wir in der 11 Minute) aber nicht sehr guten Angriffsbemühungen (das erste Tor machten wir in der 7 Minute), konnten wir einen 4 Tore Vorsprung bis zur 22 Minute aufbauen. Danach gab es einen Konditionseinburch und der Gegner machte 5 Tore in Folge sodass wir mit viel Kampf, mit einem Unentschieden in die Pause gingen. Nach der Pause konnte […]

Weiterlesen

Am Sonntag waren wir zu Gast bei den Mädels von den SF Söhre. Von Beginn an entwickelte sich ein schnelles Spiel beider Teams, wobei Söhre sich vorerst absetzen konnte (5. Min 5:2, 10. Min. 8:6). Es dauerte 13 Minuten bis Nele zur ersten Führung für uns einnetzte. Und so viel vorab – diese Führung haben wir auch die gesamte Partie nicht mehr abgegeben JBis zur Halbzeitpause gab es ein munteres Tore werfen auf beiden Seiten, sodass es mit einer 19:17 Führung in die Halbzeit ging. Mit 19 geworfenen Toren war Heike zwar mehr als zufrieden, allerdings offenbarte unser eigentliches Prunkstück – die Abwehr – […]

Weiterlesen

Am Samstagnachmittag musste die Mannschaft gegen die Mädels vom TuS Wettbergen dem aktuellen Tabellenführer ran. Eigentlich ein Spiel ohne große Erwartungen, wenn man sich die Tabelle anguckt. Doch Wettbergen reiste mit nur 8 Spielerinnen und ohne Torfrau an. Allerdings war auch bei uns mal wieder nur ein dezimierter Kader von 9 Spielerinnen da. Die vielen Verletzten, Kranken und anderweitig verhinderten, machen ein kontinuierliches Einspielen schwierig. Nach dem katastrophalen Auftritt gegen Rohrsen wollten wir es allerdings besser machen als zuletzt. Und das gelang uns auch. Die Devise lautete (leider eher unschön anzusehen) Tempo rausnehmen, um gegen die extrem schnellen Wettbergerinnen nicht […]

Weiterlesen

Am 8.12.2019 ging es für uns nach Springe zur Mannschaft von Deister-Süntel. Nach einigen zum Teil sehr deutlichen Niederlagen in den letzten Wochen, einem Abgang und mehreren Spielern, die nicht da waren, mussten wir uns vor allem im Kopf umstellen. Jeder muss nun selber mehr Verantwortung übernehmen und Zug zum Tor entwickeln. Dennoch fuhren wir frohen Mutes nach Springe, weil das Hinspiel zuversichtlich stimmen ließ und auch unsere Neuen im Training Fortschritte gemacht haben. Außerdem wurden wir freundlicherweise von Melvin und Peer aus der mC-Jugend unterstützt.Wir starteten gut ins Spiel und gingen in Führung, so dass die Trainer von Deister-Süntel […]

Weiterlesen

Am Samstagabend traten wir zu Hause gegen den TuS Altwarmbüchen an. Über die komplette Spielzeit bekamen die Zuschauer zwar kein hochwertiges, dafür aber sehr spannendes Spiel zu sehen J Hierbei merkte man beiden Teams an, dass sie nicht zum ersten Mal aufeinander trafen.Die Stärke des Kreisläuferspiels vom TuS hatten wir allerdings in der Form nicht auf dem Zettel. Insbesondere im ersten Durchgang konnten wir die Anspiele leider nicht verhindern und handelten uns dadurch Gegentore oder Strafwürfe ein. Altwarmbüchen schaffte es auf der Gegenseite leider unser Tempospiel fast vollständig zu unterbinden, so dass es über ein 6:6 (11. Min) und ein 10:10 (20. […]

Weiterlesen

5 Spiele – 5 Niederlagen, 0:10 Punkte, Tabellenletzter. Was ist passiert könnte man sich vielleicht fragen? Warum knüpft die 2. Damen nicht dort an, wo sie die vergangenen Jahre aufgehört hat und spielt um den 3. Tabellenplatz mit? Nun ja, die 2. Damen hat ihr Gesicht zu Beginn der neuen Saison deutlich verändert. 7 Spielerinnen des Kaders der letzten Saison haben die Mannschaft verlassen. Vier Spielerinnen wechselten in die 1. Damen, eine ist weggezogen, eine hat aufgehört und eine Spielerin erwartet ein Baby. Somit waren wir im Sommer kurz vor Saisonbeginn gar nicht sicher, ob wir überhaupt spielfähig sind. Doch nach […]

Weiterlesen

Die Saison der männlichen D-Jugend verläuft bisher gut aber leider noch nicht konstant genug. Nach zwei Auftaktniederlagen zu Beginn der Saison folgten zwei Siege, wo die Mannschaft zeigen konnte, was in ihr steckt. Nach den Herbstferien folgte eine haushohe Niederlage gegen die Nordstars, wo wir schlicht und einfach verweigert haben, Handball zu spielen. Letztes Wochenende konnten wir dann dafür den Tabellenersten von der HSG Badenstedt I in einem packenden und spannenden Krimi 22:20 besiegen und den Jungs aus „Empelde Nord“ die ersten zwei Punkte klauen – sehr zum Ärger des Badenstedter Trainers. Nun folgte die Partie gegen die Jungs von TSV […]

Weiterlesen

Beim Tabellenletzten HSC Hannover war die Zielvorgabe von Heike – trotz sechswöchiger Spielpause – klar: zwei Punkte mussten her. Allerdings taten wir uns das gesamte Spiel über sehr schwer und konnten uns nie wirklich absetzen.Bereits am Anfang scheiterten wir des Öfteren an der Torhüterin des HSC und so führten wir nach 20 Minuten lediglich 6:5. In den nächsten Minuten sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Mit einem Spielstand von 10:8 ging es in die Halbzeitpause.Auch nach der Pause konnten wir die Führung nicht weiter ausbauen. Es folgten zahlreiche Fehler in der Abwehr, sowie im Angriff. So konnten wir uns bei […]

Weiterlesen