mD behält kühlen Kopf

Am Sonntag zu früher Stunde um 9 Uhr stand für unsere mD ein wichtiges Spiel gegen die Jungs der Nordstars an. Diese standen zu diesem Zeitpunkt punktgleich einen Platz vor unseren Jungs. In den ersten 10 Minuten entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Erst kurz vor der Halbzeit konnten sich unsere Jungs erstmals mit 3 Toren absetzen und gingen mit einer 10:13 Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit taten sich unsere Jungs bei den Abschlüssen sehr viel schwieriger und vergaben einige klare Torchancen, sodass die Gastgeber zum 15:15 ausgleichen konnten. Davon ließen sich unsere Jungs jedoch nicht unterkriegen und besinnten sich wieder auf ihre Stärken, die sie in der ersten Halbzeit gezeigt hatten und legten durch Treffer von Peer und Petar innerhalb von 14 Sekunden wieder zwei Tore vor. Am Ende behielten die Jungs einen kühlen Kopf und entschieden ein spannendes Spiel gegen den die Nordstars mit 18:19. Dadurch konnten sie in der Tabelle am HSV Nordstars vorbeiziehen und stehen nun auf dem dritten Platz.

Mit dabei waren: Tino (Tor), Tim, Jonah, Ben, Janni, Noah, Petar, Lenn, Nicolas, Peer Luis, Melvin, Thore und Trainerin Madlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.