Heute hatten wir die Mannschaft der HSG Herrenhausen/Stöcken V zu Gast. Wir hatten uns viel vorgenommen nach der Pokalpleite von vor 3 Wochen. Beim Aufwärmen sah alles noch ganz gut aus, auch wenn der Trainer meinte, die Spieler sollten doch bitte mal wach werden. Auch wurde eifrig genickt als die Taktik besprochen wurde. Es schien alles klar zu sein. Wie man sich täuschen kann. Nach 9 Minuten stand es 1:6, der Spieler, vor dem gewarnt wurde, hatte drei Tore geworfen. Einem Spieler war plötzlich so schlecht, das er raus musste. Der Andere, weil er nicht fokussiert war. Dem Trainer stieg […]

Weiterlesen