2. Herren Heimsieg gegen Anderten IV

Nach unserer Niederlage am letzten Wochenende beim RSV Seelze, trafen wir nun auf die Mannschaft aus Anderten. Im Laufe der Woche hatten wir an der Fehlerbehebung aus dem letzten Spiel gearbeitet.

Dies zeigte von Anfang an Wirkung, wir standen verbessert und motiviert in der Abwehr und im Angriff wurde jetzt wieder variantenreich gespielt, sodass wir uns zur Halbzeit einen 8 Tore Vorsprung herausspielen konnten.

Im Gegensatz zu sonst, brachen wir nach der Halbzeit nicht ein und bauten unseren Vorsprung auf 12 Tore aus. Wir nahmen uns dann mal wieder Unkonzentriertheiten in der Abwehr, griffen nach und standen plötzlich mit nur noch drei Feldspielern auf der Spielfläche. Der Gegner konnte aber daraus keinen Nutzen ziehen, es wurde nur ein Tor von uns zugelassen. Auch eine darauf folgende 4 Minuten Zeitstrafe mit anschließender roter Karte konnte uns nicht aus der Ruhe bringen. Ein ungewollter Kopftreffer im Abwehrverbund brachte zwar Jens zu Fall, aber nicht unsere Abwehr. Auch einige Phantasiepässe zum Schluss ließen uns nicht mehr von der Siegerstraße abbringen, sodass am Ende ein ungefährdeter Sieg zu Buche stand. Positiv ist zu sagen, die Torverteilung war gleichmäßig auf die Spieler verteilt und die Abwehr ließ nicht mehr als 19 Tore zu.

Somit erstes Saisonziel erreicht. Mehr Punkte holen als letzte Saison. Jetzt geht es motiviert an die nächsten Ziele.

Für die HSG heute am Ball: Conny, Patrick, Torben D., Marc, Torben F., Jens, Dorian, Marvin, Pawel, Dustin, Andre, Ivo, Jan, Erik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.