– hart erkämpfter Auswärtssieg –

Am gestrigen Sonntagmittag waren wir beim TuS Wettbergen zu Gast. Wir stiegen bereits mit einigen Schwierigkeiten ins Spiel ein und lagen nach nur kurzer Zeit mit einem 6:2 Torestand zurück. Wie ließen die Gegner ins Spiel kommen und einen Konter um den anderen laufen. Nachdem wir durch ein kurzes Timeout unsere Konzentration wieder sammeln konnten, verbesserten wir unsere Fehler im Angriff und fasten in der Abwehr deutlich besser zu. So konnten wir die Gastgeber in Bedrängnis bringen, zwangen sie zu Fehlern und konnten über ein 6:3, 6:4, 6:5 zu einem 6:6 Gleichstand ausgleichen und gingen anschließend mit 6:7 in Führung. Nun war der Kampfgeist wieder geweckt und wir ließen und diese Führung bis zur Halbzeit nicht mehr aus der Hand nehmen. Ein deutliches Absetzten gelang uns jedoch nicht, sodass wir mit einem zwei-Tore-Vorsprung (12:14) in die Pause gingen. Mit neuer Kraft ging es in die zweite Halbzeit. Aber auch die Mädels aus Wettbergen hatten die Pause gut genutzt und kamen gestärkt zurück. Die zweite Halbzeit begann daher sehr ausgeglichen, wobei die Schwierigkeiten vermehrt in unseren eigenen Reihen zu finden waren. So glichen die Gegner nach 10min auf ein 18:18 aus. Diese Ausgeglichenheit hielt bis 10 Minuten vor Schluss mit einem 24:24 an. Nun hieß es Zähne zusammenbeißen und noch einmal die letzten Reserven mobilisieren. Wir setzten uns erneut mit zwei Toren ab (24:26), gerieten jedoch dann durch eine unglückliche Zeitstrafe in Unterzahl. Doch dies ließ uns nicht aus der Ruhe bringen, wir spielten konzentriert unser Spiel. So konnten wir den Vorsprung auf den Endstand von 25:28 noch einmal ausbauen. Wir taten uns sehr schwer und man konnte nichts von unserer Überlegenheit aus dem Hinspiel (31:17) erkennen. Dennoch brachte uns die Konzentration in den entscheidenden Phasen einen Auswärtssieg ein. Endlich können wieder zwei Punkte auf dem Konto, nach der besser unkommentierten Niederlagen am letzten Wochenende, verbuchen.

Sportliche Grüße

Eure Zweite Damen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.