Die männl. D-Jugend Mannschaft der HSG Hannover West wurde zwar nicht Weltmeister, dafür aber bestes Handballteam der Region Hannover!

Aber der Reihe nach:

Am ersten Januarwochenende fand wieder mal die, vom TSV Anderten hervorragend organisierte Mini Handball WM statt. Im Vorfeld wurden den teilnehmenden D-Jugendmannschaften aus ganz Deutschland ihre Nationen zugelost. Die Jungs der HSG Hannover West durften Ungarn in der Gruppe C vertreten. Gegner dort waren Deutschland (TSG Friesenheim), Kroatien (HSG Delmenhorst), Weißrussland (Eintracht Hildesheim), Chile (HSG Grönegau Melle) und Saudi Arabien (HSG Dudenhofen).

In der Vorrunde am Samstag starteten die Jungs mit einem souveränen Sieg über Weißrussland mit 11:4. Danach wurde Saudi Arabien mit 8:6 geschlagen und gegen Kroatien, den späteren Turnier Vierten ein 8:8 erkämpft. Gegen Deutschland (Turnier Dritter) gelang leider kein Sieg, man musste sich aber nur  knapp mit 7:9 geschlagen geben. Doch im letzten Vorrundenspiel zeigten die Jungs nochmal was in ihnen steckt und schlugen Chile mit 11:8. Somit war man Gruppendritter und für die Hauptrunde qualifiziert.

In der  Hauptrunde kamen nun die drei besten Mannschaften der Gruppe D dazu: Argentinien (SG Hermsdorf-Berlin), Dänemark (TuS Bothfeld) sowie Ägypten (GIW Meerhandball).

Wieder starteten die Jungs mit einem klaren 8:3 Sieg gegen Argentinien mussten sich dann aber im letzten Spiel des ersten Tages Dänemark mit 5:10 geschlagen geben. Glücklich über das bisher erreichte und auch gut kaputt nach den Spielen fuhr bzw. „schlich“ man im Eisregen nach Hause.

Sonntagmorgen ging es dann weiter mit dem Turnier. Erst wurde die Trostrunde (Platz 13-24) ausgespielt ehe das letzte Spiel der Hauptrunde gegen Ägypten ausgetragen wurde. Und wieder gewannen die HSG Hannover West Jungs das Spiel mit 9:7 und erreichten somit das Spiel um Platz sechs.

Dort mussten sie dann gegen Mazedonien ran. Hinter Mazedonien verbarg sich kein anderer als Lemgo! Nach gutem Kampf wurde dieses Spiel doch leider klar verloren. Doch das machte nichts. Ein supertoller Erfolg war es trotzdem 6.Platz von 24 größtenteils erstklassigen D-Jugendmannschaften und bestes Team der Handballregion Hannover m-d-1m-d-wm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.