1.Damen: Starke kämpferische Leistung bringt erneuten Heimsieg

photostudio_1462031573950
Vor einer tollen Kulisse fand gestern Nachmittag der nächste Kracher im Abstiegskampf der Oberliga statt – zu Gast war die bis dato punktgleiche Bundesligareserve des SV Garßen-Celle.
Von Beginn an entwickelte sich ein eng umkämpftes Spiel. Celle legte bis zum 3:4 immer ein Tor vor. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir vor allem in der Abwehr noch Abstimmungsprobleme und eine schlechte Wurfquote. Nach der Entscheidung die starke Nachwuchsspielerin des SVG kurz zu decken lief es hinten und vorne besser. Über 6:5 und 8:8 erarbeiteten wir uns eine 11:9 Führung zur Pause.
Nach der Halbzeit machten wir da weiter wo wir aufgehört haben und erspielten uns erstmals eine 4-Tore-Führung zum 13:9. Durch technische Fehler kam Celle dann aber wieder auf 13:12 ran- wieder einmal nichts für schwache Nerven 🙂 Danach konnten wir den SVG vor allem durch erfolgreiches Tempospiel und eine bärenstarke Cynthi im Tor auf Abstand halten (17:15 / 21:19 / 23:22).
Die Schlussphase bot dem tollen Publikum dann wirklich alles wofür der Handballsport steht. Als Celle zum 24:24 ausglich zeigte die Uhr noch ungefähr 5 Minuten zu spielen. Nun kam unsere starke kämpferische Einstellung wieder durch und wir packten alles was wir haben in den Angriff und die Abwehr – und das mit Erfolg! Nachdem Celle erneut zum 26:26 ausgeglichen hat, netzte Ratzschi 15 Sekunden vor Schluss zum 27:26 ein und hinten blockten wir den letzten Wurfversuch – Heimsieg!!!!
Vielen Dank für eure großartige Unterstützung. Am kommenden Samstagabend (19:30 Uhr) steht der nächste Kracher auf dem Plan: Wir „reisen“ zur SG Germania List und hoffen auch dieses Spiel zu einem Heimspiel zu machen und die nächsten wichtigen Punkte für den Klassenerhalt einzufahren.

Eure Erste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.